• Counter :
  • 940
  • Date :
  • 9/6/2004

Amish Proverbs (2)

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Don't look a gift horse in the mouth.

Ein blindes Huhn findet auch ein Korn.

A blind hawk will even find an acorn.

Ein guter Stolperer f&ällt nicht.

A good tumbler falleth not.

Ein Unglück kommt selten allein.

Misfortune seldom comes alone. /bad luck comes in threes.

Einigkeit macht stark.

There is strenght in unity.

Ende gut, alles gut.

All's well that ends well.

Erst kommt das Fressen, dann die Moral.

The belly has no conscience. /First feedin', then preachin'.

Es geht alles vorüber.

This too will pass.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Not all that glitters is gold.

Es wird nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird.

It's half as bad as you think.

Freiheit ist von Gott, Freiheiten vom Teufel.

Liberty is from God, liberties from the devil.

Freunde erkennt man in der Not.

A friend in need is a friend indeed.

Frisch gewagt ist halb gewonnen.

Nothing ventured, nothing gained.

Gut gewetzt iss halwer gemaeht.     

Well honed is half mown."

Geld allein macht nicht glücklich.

Money doesn't buy happiness.

Geld verdirbt den Charakter.

Money ruins character.

Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Trouble shared is trouble halved--joy shared is joy doubled.

Gleich und gleich gesellt sich gern.

Birds of a feather flock together.

Glück und Glas, wie leicht bricht das.

Luck and glass break easily.

Gut Ding will Weile haben.

Good wine takes time. /Good things take time.

Hochmut kommt vor dem Fall.

Pride goeth before the fall.

Hunde die bellen, beissen nicht.

Barking dogs don't bite.

Hunger ist der beste Koch.

Anything tastes good when you are hungry. /Hunger is the best cook.

Irren ist menschlich.

To err is human; to forgive, divine.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

You make your own happiness.

  • Print

    Send to a friend

    Comment (0)